Der ADAC zu Besuch in den 1. Klassen

19.12.2018

Aufgepasst mit Adacus!
Um das sichere Verhalten im Straßenverkehr schon mit den Kleinsten unserer Schule zu üben, besuchte der ADAC die drei ersten Klassen.
Mit im Gepäck war Adacus, der schlaue Verkehrsrabe. Er zeigte uns, wie man sich an Straßen richtig verhält und wie man einen Zebrastreifen sicher überquert.
Wir lernten wichtige Verhaltensregeln an der Straße kennen und übten spielerisch die Rolle als Fußgänger an einer Straße. „Wie verhalte ich mich an der Ampel?“ „Worauf muss ich am Zebrastreifen achten?“ „Wie sieht man mich auch im Dunklen?“ Diese und viele weitere Fragen wurden geklärt. Dabei konnten wir schon viel eigenes Wissen einbringen!
Auch lernten wir ein Lied kennen, das uns immer an das richtige Verhalten im Straßenverkehr erinnern soll: „Bei rot bleib ich stehen, bei grün darf ich gehen. Ich schau dem Fahrer ins Gesicht – hat er mich auch gesehen?“ …

Viel Spaß hatten wir, als wir selbst Autofahrer und Fußgänger an einer Ampel spielen durften.


1

1

1

1

1

1



zum Seitenanfang